Das sind unsere Katzen

0

In diesem Betrag stelle ich euch unsere Katzen vor. Auch die, die wir bereits über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten. Wir haben mittlerweile seit über zwanzig Jahren Katzen und alle Höhen und Tiefen mit ihnen zusammen erlebt.

Für uns gibt es nichts schöneres, als wenn wir nach Hause kommen und von unseren Fellnasen mit einem lauten Miau begrüßt werden. Oder wenn sie sich zu uns gesellen um sich ausgiebig streicheln zu lassen und dabei zu schnurren. Wenn es dann einem auch mal selbst nicht gut geht, spüren sie es und auf einmal hat man drei Katzen neben sich, auf sich und über sich sitzen die einem bestehen wollen. Dazu passt dann auch der unten stehende Spruch perfekt.

Ein Leben ohne Katzen ist möglich, aber sinnlos.

BKH Luna unsere Katzen

Luna

Luna ist eine Britisch Kurzhaar Katze und wurde am 26.06.2020 geboren.

Bei uns ist sie seit 12.09.2020. Sie hat die gleichen Eltern wie Josie.

BKH Josie unsere Katzen

Josie

Josie ist unsere erste Britisch Kurzhaar Katze und wurde am 01.11.2019 geboren.

Sie ist seit dem 26.01.2020 bei uns. Josie ist rassetypisch eine ruhige entspannte Katze. Sie ist sehr gesprächig und lässt sich sehr gerne streicheln. Für Ihre kleine Schwester Luna hat sich so etwas wie Muttergefühle entwickelt.

Ähnliche Beiträge
Das sind unsere Katzen 1

Emil

Emil ist ein Europäisch Kurzhaar Kater

Er wurde im Mai 2006 geboren und ist seit Juli 2006 bei uns. Er ist eine kleine Schönheit mit einer wunderschönen Fellzeichnung. Uns gegenüber ist er ein richtiger Kuschelkater. Den beiden BKH Mädels ist er sehr nachsichtig aber ab und zu verteilt er auch mal eine Ohrfeige wenn sie es zu bunt treiben.

Das sind unsere Katzen 2

Eddie

Eddie war ein Europäisch Kurzhaar Kater. Er ist im September 2019 mit über 19 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Eddie war ein sehr lieber Kater und sehr verschmust. Seinen Katzenkumpels gegenüber war er immer sehr sozial und hat sie sogar geputzt. Wir vermissen ihn sehr.

Harry

Harry

Harry war ein Europäisch Kurzhaar Kater. Harry ist mit fast 17 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Zweieinhalb Jahre vorher wurde bei ihm eine Chronische Niereninsuffizienz festgestellt. Bei seinen Katzenkumpels war er der unangefochtene Chef. Zum einen war er der Älteste und auch ein großer stattlicher Kater. Seine Streicheleinheiten hat er immer sehr genossen. Wir denken auch heute noch oft an ihn.


Keine Neuen Beiträge verpassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.